Mit ‘analog’ getaggte Artikel

Analog trifft auf Stoff

Dienstag, 06. Oktober 2009

design_gigi

So oder zumindest so ähnlich dachte auch der Snowboarder Gig Ruf, welcher einfach mal seine analogen Fotos, die er während seiner Reise nach Neusland machte, auf ein T-Shirt drucken ließ. Das Shirt wird es 2010 bei Volcom zu kaufen geben. Meiner Meinung nach eine ziemlich coole Idee und ein absolutes MUSST HAVE für nächstes Jahr!!!

volcom_gigi-1
(mehr…)

Analoge Schmuckstücke

Freitag, 02. Oktober 2009

Soeben habe ich bei ebay ein paar echte Schmückstücke gekauft.
Und zwar handelt es sich dabei um folgende Dinge:

Minolta X-700 Body
Minolta X-300 Body mit Tasche
Minolta MD Rokkor 50mm 1:1.7
Soligor 35-70 mm 1:3.5-4.9
Exakta 24 mm 1:2.8
Soligor 70-210 mm 1:3.5-45.
Metz  45 CT-1 Blitz
2 x Drahtauslöser

Schätzt doch mal, wieviel ich dafür bezahlt habe.
Kommentare wie “Haha 1€”, sind schon einmal FALSCH!
Ich hoffe nur, dass alles klar geht und das Zeug heil ankommt.

Montagsfotograf: Erin Mulvehill

Montag, 28. September 2009

Heutiger Montagsfotograf ist Erin Mulvehill, welche 1988 geboren ist und zur Zeit ihr leben in New York verbringt. Vor allem der Serie “underwater” sollte man Beachtung schenken. Wirklich sehr schön.

my work aims to explore the human connections and subtle nuances that whisper into the ear of our every day. much of my work is rooted in the ideas of mind, body, seamlessness and time. this is largely because my deepest beliefs lie in the principles of buddhism, the integration of art and life, and the preservation of beautiful moments. i am nomadic by nature and am inspired each day by the nothingness that resides in all things.

Erin Mulvehill 6_232

(mehr…)

Ein Interview mit Christian Protte

Dienstag, 22. September 2009

Wer hier in den letzten Wochen wachsam mitgelesen hat, wird bemerkt haben, dass mich die analoge Fotografie immer mehr begeistert. Christian Protte, auch bekannt als protten, hat es die Analogfotografie auch angetan. Über ihn werdet ihr nun einige Dinge im kommenden Interview erfahren, seine Arbeiten aber könnt ihr entweder auf seinem Blog oder bei Flickr einsehen.

ich_500

Hallo Christian, kannst du dich den Lesern bitte kurz vorstellen?

Hi. Mein Name ist Christian Protte, 28 Jahre, wohne in Bielefeld und studiere dort Fotografie und Medien an der FH. Einen Einblick in meine Arbeit findest du u.a. hier. (.pdf)

(mehr…)

Montagsfotograf: Jeremy R. Jansen

Montag, 21. September 2009

Heutiger Montagsfotograf ist Jeremy R. Jansen aus Calgarian.

Born a Calgarian in 1979.
At the age of 21, I picked up my first camera while living in Vancouver. Recently I’ve completed documenting concerts and journeys across Canada and Europe with both the Constantines and Ladyhawk, Ive self-published my first book and continue to release photo based zines and editions sporadically. Currently I’m in the process of compiling new works for a second book and I continue to involve myself with my Winter Gallery shenanigan’s.
Toronto is where I live and work as a photographer… and that’s cool.

14 (mehr…)

OH YEAH IT’S ANALOG #1 – analoge Fotos mit der Zeiss Ikonta 520/2

Freitag, 28. August 2009

gruppenfoto

Gestern war es soweit, ich konnte endlich meine Fotos abholen, welche mit der Zeiss Ikonta 520/2 entstanden sind. Vorab noch ein paar Daten und Fakten.
Mein Uropa kaufte die Kamera während seiner Wanderschaft durch Europa einem Freund ab. Die Kamera hat somit schon ziemlich halb Europa gesehen, z.B. war sie auf dem Matterhorn, in Rom, in der Schweiz, in Österreich und so weiter. Und gerade diese Tatsache macht die Kamera so wertvoll und einzigartig für mich. Baujahr der Kamera ist von 1929-1937, wann jedoch mein Exemplar gebaut wurde weiß ich nicht.. Leider ist der Sucher schon vor Jahren abhanden gekommen und die Fotos sind dementsprechend frei aus der Hand entstanden. Die Streifen auf den Bildern kommen durch die zerkratzen Negative. Die Menschen im Fotoladen haben da so ziemlich was verbockt, denn die Streifen sind sehr stark auf den Negativen und waren davor nicht da. Eins steht fest, der Laden ist für mich Geschichte und ich werde mir einen Neuen suchen. CEREBRAL GEBREMMSTE LEUTE!

kirschplantage1

wolken

wiese

kirschplantage2

klo

Hier sehen Sie unser Bad in Plauen. WTF!

Was lief denn da schief?

Mittwoch, 26. August 2009

wtf

Heute voller Vorfreude in die Rossmann Drogerie spaziert um meine Bilder ab zu holen. Wunderte mich schon warum ich die bestellte Foto-CD nicht ertasten konnte. Ein Blick ins Innere der Tasche verriet jedoch alles bzw. auch nix. Auf den Bilder ist nämlich nichts zu sehen. Nun kommt bei mir die Frage auf…Warum??? Verschluss und Blende funktionierten und funktionieren auch jetzt noch.  Als Film hatte ich den Kodak Professional BW 400CN. Nun kommt eigentlich nur noch ein Thema in Frage, das Herausnehmen des Films. Dies übernahm für mich netterweise der Mensch aus dem Fotoladen, Service nannte er es. Nun ja, jetzt weiß ich nicht so richtig weiter. Die Kamera hatte zwar ein paar Macken, aber trotzdem hätte man etwas gesehen, Verschluss und Blende funktionieren ja. Vielleicht lesen hier auch ein paar eingefleischte Analogfotografen mit, welche mir bei der Lösung des Problems helfen können.

It’s fucking LOMO, baby!

Samstag, 22. August 2009

Ich steh ja total auf diesen ganzen Lomokram. Die Bilder haben irgndwie einen Stil den ich einfach nur liebe. Sie spiegeln für mich die Freiheit und das Jungsein wieder. Das alles noch in analoger Form, perfekt!. Irgendwann werde ich auch mal eine Lomokamera in der hand halten. Holga oder Diana, eine von beiden wird es werden. Vorab habe ich mal ein paar Leckerbissen zusammen gesammelt um auch die letzten  Zweifler für analoge Fotografie zu begeistern. Haut euch bisschen Musik in den Player und ab gehts. Schönes Wochenende euch allen.

1338668470_a3fcc357bc_o

3669310682_62c8a51402_b

3550791311_deceec0bcc_o

2146082729_c9b5d90ee0_b

2391232349_999bb26bcc_o

181694987_9a4e4890d2_o

2206618334_d417eba14b_b

3807910686_a66cde166f_o

3839407113_07bff9802b_b

2530408186_681c2b7730_o

271576666_b4db41ba49_b

3482640370_05b2a43425_b

3042831355_f6161a4f60_b

1959160428_68de36a47d_o

3217353541_8919709775_b

Heute ist sie von uns gegangen.

Donnerstag, 20. August 2009

dead

17:55 Uhr, Dresden  Johannstadt vor Aldi. DEAD! Meiner lieben Belmira ist heute der Auslöseknopf aus noch ungeklärter Ursache kaputt gegangen. Vor einigen Tagen muckte das Einstellrad für den Focus schon herum, es knarrte und war irgendwie verkeilt, doch mit etwas Gewalt löste sich das Problem wieder und ich konnte weiter knipsen. Doch ab heute steht fest…da geht nix mehr. Wenn ich sie reparieren lassen würde, könnte ich mir auch gleich eine neue kaufen und mit der Zeiss will ich zur Zeit nicht fotografieren, da der Film und das Entwickeln ziemlich teuer ist. Ich hoffe, dass ich den Film noch retten kann und euch die Bilder zur schau stelle.  The week on film hat hiermit erst mal ein Ende, wird aber sobald wie möglich weiter geführt, auch in Farbe.

Falls zufälligerweise noch jemand eine analoge Kamera hat, die er nicht mehr braucht, lasst es mich wissen.

The week on film – Vorbereitung

Samstag, 15. August 2009

DSC_0017-2
Kommende Woche ist es soweit, ich starte ein kleines persönliches Projekt.
“The week on film”
nennt es sich. Dabei werde ich mich eine Woche  mit der analogen Fotografie auseinander setzen und jeden Tag mindestens ein Foto machen.

Warum?
Nun, es ist so, ich bin im Besitz 2 analoger Kameras, einer Zeiss Ikonta 520/2 und der Belmira, welche ich die Woche über benutzen werde. Jedoch habe ich gerade mal 3 Filme entwickelt, wovon 2 nur zum testen waren. Aus dem Testen soll nun aber fotografieren werden. Dazu habe ich die Belmira wieder startklar gemacht. Das heißt, Linse gesäubert, jeglichen Staub oder Ähnliches aus der Kamera entfernt und den Aufziehbalken für den Film wieder in Ordnung gebracht. Das alte Stativ funktioniert soweit auch noch, jetzt wird am Montag nur noch der Fernauslöser repariert und dann kann ich auch schon in eine Woche voller analoger Fotografie starten.
Eine Frage ist nur noch offen…schwarz/weiß oder farbig?
Was wollt ihr sehen? Schreibt es einfach als Kommentar.