Archiv für die Kategorie ‘Design’

WATCH OUT BITCHES!

Samstag, 12. Februar 2011

Mal was aus der eigenen Schmiede.

watch-out-bitches

Marc Jakobs – Skateboard Decks von Jürgen Teller

Dienstag, 30. November 2010

marcjacbos_skatedecks_juergenteller

Skaten und ein paar heiße Mädels. Mehr braucht es manchmal nicht. Hey… und wer sagt da schon nein?! Diese 2 Faktoren ließ Marc Jacobs jetzt  in vier unterschiedlichen Skateboard Decks verschmelzen. Die Fotos dazu stammen allesamt vom deutschen Fotografen Jürgen Teller und zeigen die Models Kate Moss, M.I.A., Lisa Marie und Stephanie Seymour in sehr aufreizenden Posen. Leider ist jedes einzelne Deck jedoch auf eine Stückzahl von 100 limitiert.

Komma 7 – Kommunikationsdesign aus Mannheim

Freitag, 05. November 2010

Hab ganz vergessen euch von der Komma zu erzählen, welche letztens in Briefkasten lag.
Komma 7 - Kommunikation aus Mannheim

Das Magazin der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Mannheim präsentiert ausgewählte Arbeiten der einzelnen Fachbereiche, gepaart mit Interviews und Berichten. komma beruht auf der gleichnamigen Diplomarbeit von Moritz Nolting und entsteht komplett in studentischer Selbstverwaltung. Das Magazin versteht sich als Öffentlichkeitsorgan der Studenten. Ihnen wird mit komma die Möglichkeit gegeben, Arbeiten zu veröffentlichen und dadurch weiterführende Kontakte zu knüpfen. Jede Ausgabe wird an über 1200 führende Adressen der Kommunikationsbranche, wie Werbeagenturen, Designbüros, Verlage, Magazine und Unternehmen kostenlos versendet. 300 Exemplare können über die Website www.komma-mannheim.de ebenfalls kostenlos von jedermann bestellt werden.

Eindrücke von undsonstso #11

Dienstag, 17. August 2010

DSC_0594

Ganz vergessen euch noch die Bilder von unssonstso #11 zu zeigen. Sehr entspannt und gut war es! Nächstes mal wieder!

DSC_0595

DSC_0598 (mehr…)

Bastelstunde – Lochkamera

Donnerstag, 12. August 2010

basteln

Gestern war Bastelstunde. Genau genommen Teil 1. Die nächsten Tage werden dann die restlichen Materialien gekauft und dann kann ich endlich  von meiner ersten eigenen Lochkamera sprechen. Hope so! Nebenbei lief heute übrigens das neue und kostenlose Album von Project Prospect – Souled Out. Chillige Hip Hop Beats mit Old School Flavor.

Facadeprinting & undsonstso #11

Mittwoch, 04. August 2010

Facadeprinter_Gallery_3Stones_01

Häuserwände, Glasfassaden und Felsen sind das Papier der Produktdesigner Michael Haas und Martin Fussenegger sowie dem Igeneur Julian Adenauer. Die drei entwickelten ein Gerät welches mittels hoher Druckluft Farbkugeln an Wände schießt. Schlicht gesagt besteht der Drucker aus einem Industire-PC mit speziellem Druckprogramm, einem umgebauten Paintball-System und verkapselten gelatine Farbkugeln welche durch die Druckluft auf bis zu 200 km/h schnell werden können.

Facadeprinter_FP2_Components
Das System lädt eine Vektor- oder Pixelgrafik, die integrierte Kamera erzeugt ein Foto der Umgebung worauf eine Druckvorschau mit der ausgewählten Grafik folgt. Nun beschießt der Drucker mit maximal 5 Kugeln pro Sekunde, Wände von bis zu 12m Entfernung und einer Höhe von 8m. Unzugängliche oder unebene Wände spielen dabei keine rolle. Klar ist auf jeden Fall, dass sich der Facadenprinter klar von herkömmlichen Druckmethoden unterscheidet und ein zukunftsorientiertes Werkzeug im Bereich der Großflächenkommunikation ist.

Zu bestaunen gibt es das Ganze übrigens diesen Donnerstag (05.08.) bei undsonstso #11! Ich selbst werde wahrscheinlich auch vor Ort sein, wenn auch nicht von Beginn an. Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust mal vorbei zu kommen. Lagerfeuer und Knüppelkuchen rufen auch!

Kunst+Bau eG
Gostritzer Straße 10
01217 Dresden

Travel with Words

Dienstag, 04. Mai 2010

travel-with-words-LONDOn (mehr…)

James Nizam

Donnerstag, 11. Februar 2010

Installationen von James Nizam aus Kanada.

james-nizam-slecnep-blog4

james-nizam-slecnep-blog3

james-nizam-slecnep-blog2

james-nizam-slecnep-blog

Interaktives CD Cover

Donnerstag, 28. Januar 2010

random-cd-artwork-hubero-kororo-1

Selten hat mich ein CD Cover so fasziniert, wie das von der Band Uceroz, welches von Hubero Kororo designt wurde. Wenn man die CD-Verpackung an der Seite öffnet, strömt Tinte auf das Cover und hinterlässt seine Spuren auf dem weißen Hintegrund. Limitiert wurde die Auflage auf 60 Stück, da der innere Mechanismus von Hubero Kororo noch selbst hergestellt wird. Klasse Sache wie ich finde.

(via Ignant)

Portraits aus gerauchten Joints

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Jim

Krass, geil, abgefahren! Genau dies waren meine ersten Gedanken, als ich las, dass Cliff Maynard Portriats und Bilder aus gerauchten Joints malt. Wobei malt hier glaube ich ehern falsch am Platz ist und man ehern “bastelt” sagen müsste. Aber das spielt ja auch keine Rolle, was zählt ist die einzigartigkeit und awesomekeit dieser Bilder.

holebrain (mehr…)