Wochenendrückblick

Hier passiert mir in letzter Zeit einfach zu wenig, das finde nicht nur ich, sondern auch außenstehende Leute die hier ab und zu mal vorbei schauen. Gründe dafür gibt es viele. Darum erzähl ich euch jetzt einfach kurz etwas von meinem Wochenende. Den Freitagabend verbrachte ich bei gemütlicher WG-Runde zu Hause, da ich nämlich am nächsten Tag fit für die Designers Open sein musste. Nach ausgiebigem Schlaf und viel zu wenig Frühstück, ging es mit Christian und einem Kollegen von ihm nach Leipzig. Die Zugfahrt war von einem stinkenden Geruch, welcher aus der Toilette kam, geprägt. Deutsche Bahn. Irgendwann erreichten wir dann auch Leipzig und schlugen uns per Navi zum Kretschmanns Hof durch.
DSC_0550-Bearbeitet

DSC_0547-Bearbeitet-Bearbeitet

Wir besuchten einen Vortrag und anschließend einige Aussteller. Auf ein Käffchen und einen guten Plausch mit Jakob & Hendrik trafen wir uns auch noch. Darauf folgte dann wieder ein dichtes Gedränge im Kretschmanns Hof. Das ganze Haus war ziemlich überfüllt und man konnte nicht in aller Seelenruhe durch die Gänge schlendern. Noch ein paar coole Magazine abgestaubt und dann ging es auch schon wieder Heim Richtung Dresden. PARTY PARTY PARTY im neuen Club PAULA, welchen ich euch nur ans Herz legen kann. Sonntagmittag dann raus aus den Federn und mit Sophia den Großen Garten erkundet. Dabei stellten wir fest, dass der Herbst eine ziemlich coole Jahreszeit ist. Bunte Farben soweit das Auge reicht. Abends hieß es dann noch arbeiten um dann irgendwann gegen 00:01:45 Uhr ins Bett zu fallen, aber wen interessiert das hier eigentlich?

DSC_0574-Bearbeitet-2

DSC_0586-Bearbeitet

Tags: , , ,

2 Antworten zu “Wochenendrückblick”

  1. jens sagt:

    schöne fotos. wie immer. :-)

  2. slecnep sagt:

    aah, danke jens!

Eine Antwort hinterlassen