Gestern Nacht

Kennt ihr das? Man sitzt zu später Stunde am Schreibtisch und müsste eigentlich noch so einige Dinge erledigen.
Stattdessen stößt man beim Durchforsten alter Bildordner auf Fotos die einem auf einmal gefallen und man fragt sich:

“Warum hat mich das Foto vorher nicht angesprochen?”

Vielleicht liegt es daran, dass einzelne Fotos in der Masse an Daten einfach untergehen und man ihnen keine Beachtung schenkt. Nun, so ging es mir mit obigem Foto gestern Nacht. Gesehen und sofort ein Bild vor Augen gehabt wie es Fertig aussehen könnte. Warme Farben und ein analoger Look, das war mein Ziel. Nach ein paar Minuten in Photoshop, dem spielen an den Farbreglern und dem hinzufügen einiger Texturen war es fertig. Einige Fotos müssen glaub einfach ruhen und man schaut sie sich später noch einmal an.

Eine Antwort zu “Gestern Nacht”

  1. jens sagt:

    tja, das ist wirklich so. geht mir sehr oft so. liegt wohl auch daran, und das hat martin auf kwerfeldein bereits mal beschrieben, das man unmittelbar nach einem shooting, einer session oder wie auch immer, bestimmte eindrücke und erwartungen hat und somit die ergebnisse nicht neutral genug bewertet.

    es ist durchaus sinnvoll, und ich mache das regelmässig, mal alte fotoordner zu durchforsten. dabei hab ich schon so manche perle (naja, in meinen augen!) gefunden.

    btw. NICE shot! :-)

Eine Antwort hinterlassen